Þjófadalir, Island
Kamera

Das Herzstück der Fotografie ist natürlich immer die Kamera. Marke hin oder her, jeder muss sich überlegen, was er fotografieren möchte und dann eine passende Kamera auswählen. Ich möchte eine maximale Abbildungsqualität meiner aufgenommenen Landschaften, daher habe ich mich für einen Vollformatsensor mit hoher Auflösung entschieden.

Nikon Z7
Objektive

Die Wahl der Objektive ist eine Sache für sich. Portrait, Street, Studio, Astro oder Landschaften. Jede Form der Fotografie erfordert seine Objektive. Für meine Bilder brauche ich einen großen Brennweitenbereich, lege aber nicht primär Wert auf eine große Blendenöffnung. Daraus ergibt sich meine Ausstattung.

Nikkor Z 24-70mm F4 S
Nikkor Z 14-30mm F4 S
Nikon FTZ Adapter
Stative

Um eine maximale Schärfe sicherzustellen, arbeite ich fast immer mit einem Stativ. Trotz der Stabilisierung in der Kamera, kann es zu Verwacklungen kommen. Und bei Langzeitbelichtungen geht es ohne Stativ sowieso nicht. Ich habe zwei Stative im Einsatz. Ein erdbebensicheres Benro und ein ultraleichtes Sirui Reisestativ.

Benro TMA-38CL
Benro G2
Sirui T-1205X
Sirui K-10X
Stokksnes, Island
Zubehör & Verschiedenes

Für mich ist Zubehör genau so wichtig, wie die Kameraausrüstung. Denn worin transportiert man alles, wie klemme ich die Kamera auf das Stativ, wie sichere ich unterwegs meine Daten, wie lade ich im Auto meine Akkus auf, wie stelle ich die Kalibrierung des Monitors für die Nachbearbeitung sicher? Ohne Zubehör wäre all das nicht möglich.

Lowepro Flipside 500 AW
Rollei Graufilter
Lee Professional Filterhalter
B+W XS-Pro HTC Polfilter
Sony XQD Speicherkarten
WD MyPassport Wireless SSD
Smallrig Kamera L-Winkel
Peak Design Handschlaufe
Baxxtar USB Dual Ladegerät
RAVPower Powerbank
Nikon Fernauslöser
Datacolor Spyder5 Elite
Software

Da ich natürlich ausschließlich im RAW-Format fotografiere, ist eine anschließende Nachbearbeitung am PC notwendig. Es gibt zwar einige Alternativen, aber ich arbeite am liebsten mit den Adobe Produkten. Ich kenne die Oberflächen, habe mir einen Workflow angeeignet, der immer gleich ist, so dass die Nachbearbeitung relativ schnell geht. Nur einzelne Bilder werden intensiver entwickelt. Kleine Tools helfen mir dabei sehr.

Adobe Photoshop CC
Adobe Lightroom CC
Nik Collection by DxO
Luminosity Mask Panel's